Infos „Street Combatives“

 

Was ist Street Combatives?

Bei Street Combatives handelt es sich um ein komplettes System zur Selbstverteidigung/zum Selbstschutz.

Im Gegensatz zu Kampfsportarten aller Art, bei denen ein sportlicher Wettkampf nach gewissen Regeln ausgetragen wird, werden bei einem Selbstschutzsystem je nach Gefährdungslage im Rahmen der Selbstverteidigung alle Möglichkeiten der Gefahrenabwehr in Betracht gezogen.

Des weiteren ist auch das richtige „taktische“ Verhalten in gefährlichen Situationen ein maßgeblicher Trainingsinhalt.

 

Für wen ist Street Combatives geeignet?

Da es sich bei Street Combatives um ein sehr „brachiales“ Selbstverteidigungssystem handelt, was auch nur in Selbstverteidigungssituationen Anwendung finden sollte, bieten wir ausschließlich Erwachsenentraining an.

Ein Höchstalter oder eine Mindestfitness gibt es nicht. Die Trainingseinheiten und Situationsszenarios können auf jeden Teilnehmer individuell angepasst werden.

Unser Credo lautet, jeden Teilnehmer zu fördern und zu fordern, jedoch niemand zu überfordern.

 

Wie läuft das Training ab?

Bei dem System „Street Combatives“ wurde darauf geachtet, dass die Trainingseinheiten nicht zwingend aufeinander aufbauen. Hiermit wurde absichtlich der heutigen Zeit Rechnung getragen, in der es den Teilnehmern aus beruflichen sowie privaten Gründen nicht möglich ist, jedes Trainingsangebot anzunehmen.

Auch solche Umstände sollte ein modernes Selbstverteidigungssystem berücksichtigen.

Wichtig ist hierbei, dass den Teilnehmern ein Grundkonzept vermittelt wird (meist durch EinsteigerSeminare), und somit schnellstmöglich eine Verteidigungsfähigkeit vorhanden ist.

Das Training als solches beinhaltet in erster Linie Grundverhalten (Taktik), Konzeptionelle Arbeit, sowie Schlag- und Szenariotraining. Auch der Bereich funktionale Fitness soll in absehbarer Zeit angeboten werden.

 

Wo kann ich mich informieren?

Wer noch Fragen zum Einsteigerseminar oder zum regulären Training hat, kann diese an florian@combatives.biz senden,

sich auf unserer facebook-Seite „Street Combatives Börrstadt“ oder

der Internetseite des SV Börrstadt, www.svboerrstadt.com informieren.